Zahnchirurgie

All on 6 in der Türkei

All on 6 in Turkey

Was ist All on 6?

Die All-on-6-Behandlung ist für Notfälle gedacht. Mit diesem Verfahren wird das gesamte obere oder untere Gebiss ersetzt. Bei der All-on-6-Behandlung werden sechs Zahnimplantate verwendet, um eine dauerhafte Prothese herzustellen, die als Brücke oder Anker für eine zusätzliche Prothese dient. Viele Patienten haben von Zähnen profitiert, die mit der All-on-6-Behandlung wiederhergestellt wurden, und es ist eine viel stärkere und gesündere Prothese unter den Prothesen.

Es zeigt sich, dass das All-on-6-Verfahren eine Behandlungsmethode mit einer hohen Erfolgsquote bei der langfristigen Nachsorge ist. Patienten, die nach der Behandlung regelmäßig zu Kontrolluntersuchungen gehen, nutzen ihre Zähne jahrelang ohne Probleme. Im Kinn eingesetzte Implantate integrieren sich mit der Zeit in den Kieferknochen, imitieren die natürlichen Wurzeln und sorgen für ein organischeres Lächeln.

Vor der All on 6 Operation

Vor der All on 6-Implantation wird geprüft, ob der Patient für den Eingriff geeignet ist, und er wird über die Behandlung informiert. Es ist besonders wichtig, dass Ihre Knochendichte ausreichend ist. Bei dieser Art der Behandlung ist es wichtig, dass die Krankheiten unter Kontrolle sind, insbesondere bei Menschen mit Diabetes. Dabei ist es auch notwendig, die Einnahme von Medikamenten mit blutverdünnenden Wirkungen einzustellen.

In der Regel ist bei der All-on-6-Operation kein Knochentransplantat erforderlich. Je nach der Knochendichte des Patienten kann sie jedoch erforderlich sein. Vor Beginn des Eingriffs wird der Zahnarzt den Mund untersuchen und kontrollieren und Sie entsprechend beraten.

Der Eingriff kann unter intravenöser Sedierung oder lokaler Anästhesie durchgeführt werden. Normalerweise dauert der Eingriff pro Kiefer etwa zwei Stunden. Falls Sie Spritzen benötigen, können diese gleichzeitig verabreicht werden, und die Bereiche um die Spritzen werden gründlich gereinigt. Der Kiefer wird mit Zahnimplantaten versorgt. Es wird ein provisorischer Zahnbogen eingesetzt, der leichter ist als eine dauerhafte Versorgung und Ihrem Mund Zeit zur Heilung gibt.

Hast du eine Frage?
Benötigen Sie weitere Informationen zur Operation? Mit einem Klick auf WhatsApp oder E-Mail erhalten Sie eine kostenlose Beratung zu Ihren Fragen.
Fragen Sie den Arzt

Nach der All on 6 Operation

In seltenen Fällen können nach Behandlungen mit der All on 6-Technik minimale Schmerzen und Ödeme auftreten. Es ist wichtig, in den ersten 24 Stunden nach der Behandlung kalte Kompressen anzulegen, um das Auftreten dieses Zustands zu verhindern und eine schnelle Genesung zu gewährleisten, falls er doch auftritt. Der Heilungsprozess in diesem Bereich kann durch die Verwendung von Medikamenten, die der Zahnarzt gemäß den Empfehlungen verschreiben wird, bequem erreicht werden. In der Zeit nach der Anwendung sollte darauf geachtet werden, dass die Belastung des Zahnersatzes während der Verwendung des provisorischen Zahnersatzes so gering wie möglich gehalten wird. Es wird empfohlen, den Verzehr von harten und klebrigen Nahrungsmitteln zu vermeiden, um eine Überlastung des provisorischen Zahnersatzes zu verhindern. Dabei ist es wichtig, weiche Lebensmittel zu verzehren, um eine ideale Verbindung zwischen Knochen und Implantat zu gewährleisten. Nach dem Einsetzen von festsitzendem Zahnersatz ist es möglich, zur normalen Ernährung zurückzukehren.

Die wichtigsten Punkte für die Zeit nach der Behandlung mit All on 6 Implantaten sind folgende:

- Unsere Ärzte geben den Patienten einige Medikamente mit, die sie nach dem Eingriff einnehmen müssen. Diese Medikamente müssen regelmäßig zu den vorgesehenen Zeiten eingenommen werden.

- Während der ersten drei Monate, in denen die provisorische Prothese eingesetzt wird, ist es wichtig, auf Ihre Ernährung zu achten. Während dieses Prozesses verschreiben unsere Ärzte eine Diät. Im Rahmen dieser Diät sollten einige Dinge, vor allem harte Speisen, nicht gegessen werden.

- Die Mundhygiene sollte auch nach dem Einsatz des All on 6-Implantats ununterbrochen fortgesetzt werden.

- Sollte es während der Zeit, in der die provisorische Prothese verwendet wird, zu einer Fraktur der Prothese kommen, sollten unsere Ärzte konsultiert werden. Diese Behandlung muss schnell abgeschlossen werden, um den Verlust des Implantats zu minimieren.

Während der Ernährungsphase nach dem All on 6-Implantat-Eingriff: Unsere Patienten können direkt mit dem Essen beginnen. Sie müssen jedoch darauf achten, was sie zu sich nehmen. Nach dem Eingriff werden 3 Monate lang provisorische Prothesen verwendet, und während dieser Zeit sollten sie keine Nahrungsmittel zu sich nehmen, die hart sind und zum Verlust der Implantate führen können. Nach dem Zusammenwachsen der Knochen mit den Implantaten ist es möglich, die gewünschte Nahrung zu sich zu nehmen. Eine Diät ist nicht zwingend erforderlich.

Betrachtet man die Lebensdauer des All on 6-Implantats, so scheint es sehr lange wirksam zu sein. Während es seine Wirkung im Unterkiefer bis zu 10 Jahre lang beibehält, kann der Erfolg im Oberkiefer bis zu 5 Jahre lang erzielt werden. Jüngste Forschungsergebnisse und die Langzeitbeobachtung von Patienten, bei denen diese Technik angewandt wurde, haben ergeben, dass mit der All-on-6-Implantat-Technik eine hohe Erfolgsquote erzielt wird. Es handelt sich um eine Behandlungstechnik, die definitive Ergebnisse liefert.

All on 6 in der Türkei Prozess

Anästhesie

Lokal

Dauer der Behandlung

6-8 Stunden

Aufenthalt in Istanbul

3 Tage

Sozialverträglich

1 Woche

All on 6 Kosten in der Türkei

All inclusive package
  • Kostenlose Beratung
  • 5 Nächte in einem 5-Sterne-Hotel in Istanbul
  • Prä-/postoperative Tests
  • Kosten für das Labor
  • Medikamente und Ausrüstung
  • Rundum-VIP-Transfer
  • 7/24 Unterstützung
  • Assistenten sprechen Deutsch

Informationen anfordern
First name is required!
Email is required!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode
Anrufzeit ist erforderlich!
Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
Mehrere Operationen
 

Bewerbungsprozess

Das Formular ausfüllen

Um uns zu kontaktieren, müssen Sie zunächst das Formular ausfüllen.

Kostenlose Konsultation

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden sich unsere fachkundigen Gesundheitsberater so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ein Foto senden

Unsere fachkundigen Gesundheitsberater werden Sie bitten, dem Arzt Ihre Fotos zu zeigen.

Planung

Nach der Untersuchung der Fotos wird Ihr Arzt entscheiden, ob Sie für die Operation geeignet sind, und der Operationsverlauf wird geplant.

All on 6 in der Turkei FAQ

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

Es ist ideal, ein paar Tage vor der Zahnbehandlung in Istanbul zu sein.

Ihre Behandlung wird 1-2 Tage dauern, planen Sie also entsprechend.

All on six ist All on four vorzuziehen, da die zusätzlichen Implantate Ihrem Kieferknochen mehr Festigkeit und Stabilität verleihen. Zahnersatz, der auf einmal gemacht wird, kann bis zu 20 Jahre halten.

Zwischen All-on-4- und All-on-6-Zahnimplantaten ist die Anzahl der in den Mund eingesetzten Implantate der offensichtlichste Unterschied. Einige Zahnärzte sind der Meinung, dass die All-on-6-Technik dem prothetischen Zahnbogen ein stärkeres, robusteres Fundament verleiht, was zu einem haltbareren, komfortableren Lächeln führt.

Der Patient wird vor dem Einsetzen des Implantats entweder mit einer örtlichen Betäubung oder einer Vollnarkose betäubt, so dass der Eingriff selbst relativ schmerzfrei ist. Sobald die Betäubung nach dem Eingriff abklingt, kann es zu Schmerzen und Schwellungen kommen.

- Verwenden Sie mindestens zweimal täglich eine Zahnbürste mit weichen Borsten, um Ihre Zähne zu putzen.
- Verwenden Sie täglich Zahnseide ohne Wachs oder für Implantate geeignete Zahnseide.
- Verwenden Sie zum Reinigen enger Bereiche eine nylonbeschichtete Bürste.
- Verwenden Sie Zahnpasta ohne Schleifmittel.

Sechs Zahnimplantate werden in der Zahnimplantationschirurgie verwendet, um eine dauerhafte Prothese zu erstellen. Sie dienen als Verankerung für eine Deckprothese oder Brücke. Um künstliche Zähne fest zu verankern, werden sechs Implantate in den unteren oder oberen Kieferknochen eingesetzt.

Der gesamte Eingriff dauert einen Tag; je nach Patient dauert er häufig zwischen 2-4 Stunden. Mit einem strahlenden Lächeln können die Patienten dank dieses Eingriffs am selben Tag wieder zur Arbeit gehen.

Vier Kategorien von Personen sollten keine Zahnimplantate erhalten.

- Kinder und Teenager. Eine der wenigen unkontrollierbaren Faktoren, die die Eignung für ein Zahnimplantat beeinflussen, ist das Alter.

- Kaugummis und Raucher.
- Personen, die ihre Zahnhygiene nicht einhalten.
- Ältere Menschen (mit einigen Ausnahmen)

Im Gegensatz zu Ihren natürlichen Zähnen sind Zahnimplantate haltbar. Die Mikroorganismen, die Karies verursachen, können ihnen nichts anhaben, weil sie aus Metall und Porzellan bestehen.

Da im All-on-6-Zahnimplantatbogen keine Nervenenden vorhanden sind, können die Patienten Bissprobleme entwickeln. Das Fehlen der Nervenenden beeinträchtigt auch das Kauen. Daher müssen die Patienten, bis sie mit ihren neuen Zähnen sichere Kaugewohnheiten entwickelt haben, Anweisungen erhalten, wie sie richtig kauen und langsam essen können.

Die Erfolgsquote bei Zahnimplantaten ist hoch, dennoch kommt es bei einigen Menschen zu Implantatausfällen. Man schätzt, dass 5 bis 10 Prozent der Zahnimplantate versagen, entweder sofort nach dem Eingriff oder erst Monate oder Jahre später.