Haartransplantation

Haartransplantation

Haarttransplantatin

Haartransplantation

In letzter Zeit ist das Problem des Haarausfalls sehr häufig. 50 bis 100 Haarsträhnen täglich gelten als normal. Wenn die obigen Zahlen verschüttet werden, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Haarausfall kann mit verschiedenen Haarbehandlungen reduziert werden. Die Haartransplantation wird jedoch oft als dauerhafte Lösung bei Menschen mit intensivem Haarausfall bevorzugt.

Was ist eine Haartransplantation?

Die Haartransplantation wird angewendet, um das Problem der Kargheit und Kahlheit als Folge von Haarausfall zu beseitigen. Es ist eine dauerhafte Behandlungsmethode. Im Allgemeinen werden die aus dem Nacken des Patienten entnommenen Haarfollikel in den Bereich transplantiert, in dem sie benötigt werden. Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Daher werden Sie keine Schmerzen verspüren. Diese Operation ist eine Mikrochirurgie. Aus diesem Grund muss das Verfahren in einer Krankenhausumgebung und von einem erfahrenen Arzt durchgeführt werden. Wenn Sie eine Haarausfallbeschwerde haben, sollten Sie sich zunächst einer Gesundheitsuntersuchung unterziehen. Auf diese Weise können Sie herausfinden, ob es ein gesundheitliches Problem gibt, das Haarausfall verursacht. Einige gesundheitliche Probleme, wie Vitamin- und Mineralstoffmangel und hormonelle Probleme, verursachen Haarausfall. Wenn diese Probleme festgestellt werden, sollte zuerst eine Behandlung angewendet werden.

Arten der Haartransplantation

Es gibt drei verschiedene Haartransplantationstechniken, die häufig angewendet werden. Dies sind FUT-, FUE- und DHI-Haartransplantationstechniken. Bei allen drei Methoden wird eine Lebendhaarfollikeltransplantation durchgeführt. Die angewandten Methoden werden unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Der Grund für die Aufteilung der Methoden in drei ist der Unterschied in der Art der Haarentfernung. Die beste Haartransplantationsmethode wird vom Haartransplantationsspezialisten in Abhängigkeit von vielen Gründen wie der Rate des Haarausfalls der Person, der Lage des Spenderbereichs bestimmt.

FUE Haartransplantation

Die FUE-Haartransplantation (Follicular Unit Extraction) wird weltweit eingesetzt, um Haarausfall und Haarausfallprobleme dauerhaft zu lösen. Es ist eine sehr aktuelle Technik. Es ist ein dreistufiger Prozess. Es wird jedoch durchgeführt, indem die Haarfollikel aus dem behaarten Bereich auf dem Hinterkopf zu den kahlen Bereichen gepflanzt werden, wo Ausdünnung zu sehen ist. Dank der FUE-Haarwiederherstellung haben Menschen mit Haarausfall nur 7-8 Stunden Zeit. Auf diese Weise können Sie natürliches, gesundes und üppiges Haar haben, das aus Ihren eigenen Haarfollikeln besteht, die Sie ein Leben lang verwenden können. FUE-Haartransplantation gehört heute zu den am meisten bevorzugten ästhetischen Anwendungen von Männern. Diese Technik ermöglicht es sowohl Frauen als auch Männern, gesundes, schmerzloses, schnelles und bequemes Haar zu erzielen, das so natürlich aussieht wie ihr eigenes.

Hast du eine Frage?
Benötigen Sie weitere Informationen zur Operation? Mit einem Klick auf WhatsApp oder E-Mail erhalten Sie eine kostenlose Beratung zu Ihren Fragen.
Fragen Sie den Arzt

FUT Haartransplantation

Bei diesem Verfahren entfernt Ihr Arzt Ihre Haarfollikel aus Ihrem Spenderbereich in einem Streifen. Dann sät es diese Haarfollikel in den zu transplantierenden Bereich. Mit der Entwicklung der Technologie in den letzten Jahren hat die FUT-Methode jedoch ihren Platz der FUE-Methode überlassen. Die FUT-Methode wird jedoch auch von Zeit zu Zeit angewendet. Wenn Sie dauerhaften Haarausfall haben, kann diese Methode für Sie geeignet sein. Sie müssen jedoch über 22 Jahre alt sein, um eine Haartransplantation zu erhalten. Weil Sie das Problem des Haarausfalls nach den vor diesem Alter durchgeführten Eingriffen noch einmal erleben können. Dazu ist es sinnvoll, bei dem Eingriff über einer bestimmten Altersgrenze zu sein.

DHI Haartransplantation

Die DHI-Haartransplantation ist die am häufigsten angewandte Methode nach der FUE-Haartransplantation. Bei diesem Verfahren werden in der Regel Haarfollikel bevorzugt, die aus dem Nacken entnommen werden sollen. Die DHI-Methode gilt als eine der vorteilhaftesten Methoden in Bezug auf die Kürze der Erholungszeit und die Möglichkeit, viele Haartransplantationen in einer einzigen Sitzung durchzuführen. Dieser Prozess zielt darauf ab, die kahlen Stellen zu schließen, indem sie verdichtet werden, ohne das Haar und gesunde Wurzeln auf Ihrer Haut zu schädigen. Dank dieser Methode haben Sie eine viel häufigere und natürlichere Frisur. Vor dem Eingriff untersucht Ihr Arzt Ihre Haarfollikel ausführlich mit hochauflösenden Bildgebungsgeräten.

Vor der Haartransplantation

Es gibt einige Dinge, auf die Sie vor der Haarwiederherstellung achten sollten. Sie lauten wie folgt:

  • Sie sollten eine Woche vor der Transplantation mit dem Rauchen aufhören. Wenn Sie nicht können, sollten Sie versuchen, das Rauchen zu reduzieren.
  • Sie sollten eine Woche vor der Operation aufhören, Alkohol zu trinken.
  • Sie sollten keinen Kaffee konsumieren.
  • Eine Woche vor der Haartransplantation sollten Sie aufhören, grünen Tee zu konsumieren.
  • Sie sollten die Ärzte, die den Prozess durchführen werden, über die Medikamente informieren, die Sie aufgrund chronischer oder akuter Erkrankungen verwenden.
  • Hören Sie eine Woche vor der Operation auf, Medikamente zu verwenden, die Gerinnung und Multivitamine verhindern. Diese Medikamente können eine Zunahme der Blutungen verursachen.
  • Hören Sie einen Monat vor der Operation auf, Medikamente und Lotion auf Ihre Kopfhaut und Haare aufzutragen.
  • Waschen Sie Ihre Haare vor der Operation und verwenden Sie keine Haarstyling- und Härtungsprodukte wie Gelee oder Spray.
  • Vergessen Sie nicht, zu frühstücken, bevor Sie zum Prozess kommen. Wenn Ihre Operation nach Mittag ist, ist es nützlich, Ihr leichtes Mittagessen vor Ihrer Ankunft zu essen.
  • Wenn Sie zur Operation kommen, wählen Sie die Art von Kleidung, die während der Entfernung nicht an Ihrem Kopf reibt und die Sie bequem tragen und ausziehen können.
  • Achten Sie darauf, nach der Haartransplantation nicht zu fahren. Aus diesem Grund, wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug von einer langen Straße zur Operation kommen, stellen Sie sicher, dass Sie jemanden bei sich haben.

Nach der Haartransplantation

Unabhängig davon, welche der oben genannten Techniken Sie angewendet haben, gibt es einige Probleme, auf die Sie nach der Operation achten sollten. Nach der Operation müssen Sie die Probleme ernst nehmen, die berücksichtigt werden müssen, um Schäden an den Haarfollikeln zu verhindern und gesund zu werden. Andernfalls kann Ihr neues transplantiertes Haar beschädigt werden. Die Probleme, auf die Sie nach der Aussaat achten müssen, sind:

  • Sie müssen den Einsatzbereich schützen. Achten Sie darauf, den transplantierten Bereich 48 Stunden nach der Operation nicht zu berühren.
  • Achten Sie darauf, etwa zwei Wochen auf dem Rücken zu schlafen. Wenn Sie in einer anderen Position liegen, kann Schwellung auf Ihrem Gesicht auftreten.
  • Es ist nützlich, leicht zu tragende Oberbekleidung zu wählen.
  • Nach der Haartransplantation müssen Sie sich zwei Wochen lang von Solarium, Hammam und Sauna fernhalten. Schwitzen des behandelten Bereichs kann eine Infektion verursachen.
  • Sie können 15 Tage nach der Haartransplantation einen Haarschnitt haben. Sie müssen sich vom Rasieren der Haare fernhalten. Sie können den Friseurservice 45 Tage nach der Aussaat in Anspruch nehmen.
  • Es ist wichtig, dass Sie Ihre Haare mindestens 48 Stunden lang nicht mit Wasser berühren. Eine erste Wäsche nach dem Rat Ihres Arztes ist für den Prozess von Vorteil.
  • Sie sollten sich 45 Tage lang von allen Sportarten fernhalten, bei denen die Gefahr besteht, dass Sie Ihren Kopfbereich treffen.
  • Halten Sie sich 15 Tage nach der Operation von blutverdünnenden Medikamenten fern.

 

Haartransplantation in der Türkei Prozess

Anästhesie

Lokal

Dauer der Behandlung

6-8 Stunden

Aufenthalt in Istanbul

3 Tage

Sozialverträglich

1 Woche

Haartransplantation Kosten in der Türkei

All inclusive package
  • Kostenlose Beratung
  • 3 Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel
  • Prä-/postoperative Tests
  • Kosten für das Labor
  • Medikamente und Ausrüstung
  • Rundum-VIP-Transfer
  • 7/24 Unterstützung
  • Assistenten sprechen Deutsch

Informationen anfordern
First name is required!
Email is required!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode
Anrufzeit ist erforderlich!
Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
Mehrere Operationen
 

Bewerbungsprozess

Das Formular ausfüllen

Um uns zu kontaktieren, müssen Sie zunächst das Formular ausfüllen.

Kostenlose Konsultation

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden sich unsere fachkundigen Gesundheitsberater so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ein Foto senden

Unsere fachkundigen Gesundheitsberater werden Sie bitten, dem Arzt Ihre Fotos zu zeigen.

Planung

Nach der Untersuchung der Fotos wird Ihr Arzt entscheiden, ob Sie für die Operation geeignet sind, und der Operationsverlauf wird geplant.

Haartransplantation FAQ

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

Normalerweise müssen Sie hier bis zur ersten Wäsche bleiben. Dies entspricht drei Tagen nach dem Eingriff. Sie müssen also drei Tage nach dem Eingriff hier bleiben. Wenn Sie jedoch sofort in Ihr Land zurückkehren müssen, ist es in Ordnung, sofort nach dem Eingriff zu gehen, vorausgesetzt, Sie haben den ersten Waschvorgang in Ihrem Land.

Es genügt, am Tag vor dem Eingriff oder am Morgen des Eingriffs hier zu sein. Wenn jedoch eine besondere Situation vorliegt, planen Sie diesen Zeitraum mit Ihrem Arzt. Daher kann die Anzahl der Tage, die Sie hier sein müssen, variieren. Wenn alles gut geht, wie bereits erwähnt, reicht es aus, am Tag der Operation oder am Vortag hier zu sein.

Die Haartransplantation dauert 3 bis 5 Stunden. Wenn die Person nach dem Eingriff nicht möchte, dass dieser Prozess im Arbeits- und sozialen Umfeld bekannt ist, ist eine Zeit von etwa 15 Tagen erforderlich. Wenn er diese Art von Sorge nicht hat, kann er innerhalb von 2 Tagen in sein tägliches Leben zurückkehren.

Ja. Die Haartransplantation ist ein dauerhafter Eingriff. Ihr Eingriff sollte jedoch von einem erfahrenen Arzt durchgeführt werden. Wenn eine hochwertige Haartransplantation durchgeführt wird, bleiben Ihre neuen Haare ein Leben lang bei Ihnen.

Wenn Sie ein geeigneter Kandidat für eine Haartransplantation sind, kann ein Arzt mit ausreichender Erfahrung und Fähigkeiten eine Erfolgsquote von bis zu 95% vorweisen. Die FUE-Haartransplantationstechnik führt zu einer Erfolgsrate von 95 bis 100 Prozent.

Ja. Dieser Prozess kann dazu führen, dass Ihr Haar nachwächst. Dies geschieht jedoch, indem neue Haarfollikel im spärlichen Bereich gepflanzt werden.

Nein. Sie werden keine Schmerzen verspüren, da die Haartransplantation unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Ihr Arzt wird Ihrem Eingriffsbereich ein Lokalanästhetikum verabreichen, um zu verhindern, dass Sie vor Beginn des Eingriffs Schmerzen verspüren.

Es gibt nicht so viele Nachteile dieses Prozesses. Nur die Bearbeitungszeit ist etwas länger. Es gibt keine Pause während des Prozesses. Für einige Zentren kann der Prozess jedoch kostspielig sein.

Dies ist ein sicherer Prozess. Aber es muss von einem erfahrenen Haartransplantationsarzt durchgeführt werden. Die Umgebung, in der das Verfahren durchgeführt wird, muss jedoch steril sein. Dieses Verfahren sollte von einem Facharzt in einer Krankenhausumgebung durchgeführt werden.

Dieses Verfahren wird normalerweise in einer einzigen Sitzung durchgeführt. Eine zweite Haartransplantation ist nicht erforderlich. Abgesehen davon, wenn Sie dieses Verfahren in einem sehr frühen Alter haben, benötigen Sie möglicherweise ein zweites Verfahren in einem späteren Alter.

Selbst die erfolgreichste Haartransplantation kann die Ausdünnung der Haare und letztendlich den Haarausfall nicht stoppen. Allerdings werden nicht alle Ihre Haare verloren gehen, da es Dinge gibt, die Sie tun können, um Haarausfall nach einer Haartransplantation zu verhindern.

Wenn Ihr Arzt erfahren ist, werden Ihre Haare nach dem Eingriff natürlich aussehen. Damit Ihre Haare unecht aussehen, darf das Verfahren nicht mit den richtigen Techniken durchgeführt werden. Aus diesem Grund sieht Ihr Haar bei der Haartransplantation mit der richtigen Technik absolut natürlich aus. Gleichzeitig ist es sehr wichtig, den Haaransatz zu bestimmen. Je natürlicher der von Ihrem Arzt festgelegte Haaransatz ist, desto natürlicher wird Ihr neues Haar aussehen.