Linsenimplantation

Monofokallinsen in der Türkei

Monofokallinsen-in-der-Tuerkei

Was ist ein Monofokalobjektiv?

Monofokallinsen werden durch einen kleinen Schnitt (minimalinvasiv) am Hornhautrand implantiert. Postoperative Linsen ermöglichen es Ihnen, klar in die Ferne zu sehen. Diese Linsen korrigieren jedoch nur das Problem der Weitsichtigkeit. Sie können so eingestellt werden, dass nach dem refraktiven Linsenwechsel ohne Brille ein gewisser Abstand scharf zu sehen ist.

Der UV-Filter verhindert Schäden am Auge. Es zielt jedoch darauf ab, zusätzlichen Schutz vor schädlichen Auswirkungen auf die Netzhaut zu bieten. Vor allem aber scheint es für ein besseres Kontrastgefühl zu sorgen, zum Beispiel beim Fahren. Monofokale Smart Linsen ermöglichen es Ihnen auch, eine bestimmte Entfernung ohne Brille klar zu sehen, da sie Fehlsichtigkeiten (Myopie) korrigieren. Monofokallinsen können auch für Patienten im Alter von 40-45 Jahren mit Sehbehinderung und für Patienten mit Katarakten bevorzugt werden.

Welche Patienten entscheiden sich für diese Linse?

Diese Art von Linse wird nur für Patienten mit Fernsichtproblemen verwendet. Monofokallinsen werden aber auch bei Patienten über 40/45 Jahren bevorzugt, die mit Sehstörungen nicht zurechtkommen und den generellen Schritt zur Dreifachlinse noch nicht vollzogen haben. Es wird selten zur Behandlung von Katarakten eingesetzt.

Vorteile

Im Gegensatz zur neuen Generation intelligenter Linsen machen monofokale Linsen das Tragen einer Brille für Patienten nicht vollständig überflüssig. Da sie einfach fokussiert sind, ermöglichen sie es dem Patienten in der Regel nur, Sehfehler aus großer Entfernung loszuwerden.

Nachteile

Monofokallinsen sind kugelförmig. Daher kann es subjektiv zu schlechterem Sehen und geringem Kontrast in der Nacht führen. Gleichzeitig sind monofokale Linsen nicht geeignet, Astigmatismus und altersbedingte Sehfehler zu korrigieren. Nach dem Austausch der Brechungslinse durch monofokale Linsen kann sich das Auge nicht an beide Sehbedingungen (Entfernung/Nähe) anpassen. Aus diesem Grund ist nach der Operation meist eine Lesebrille erforderlich.

Vor der monofokalen Linsenoperation

Augenoperationen werden in der Regel nicht unter Vollnarkose durchgeführt. Daher müssen Sie vor dem Eingriff nicht wie bei anderen Operationen nüchtern sein. Aber Sie können leichte Lebensmittel konsumieren, die Ihr Verdauungssystem nicht stören. Vor der Operation wird Ihr Arzt Ihnen jedoch einige Tests geben. Als Ergebnis dieser Tests wird entschieden, ob Sie für das Verfahren geeignet sind. Wenn Sie eine chronische Krankheit oder ein Medikament haben, das Sie ständig einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt darüber informieren. Wir empfehlen, dass weibliche Patienten kein Make-up auftragen, wenn sie zur Operation kommen. Weil Ihr Augenbereich sauber und steril sein muss.

Nach monofokaler Linsenoperation

Was nach einer monofokalen Linsenoperation zu beachten ist, ist mindestens genauso wichtig wie die Operation. Nicht nur für die intelligente Linsen- oder Augenchirurgie gibt es nach allen medizinischen Operationen Fragen zu beachten, die mindestens genauso wichtig sind wie die Operation selbst.

  • Besonders für einige Tage nach der Operation sollten Sie keine schweren Gegenstände heben und sich nach vorne lehnen, es sei denn, dies ist erforderlich.
  • Wenn Sie nach der Operation Schmerzen verspüren, können Sie die von Ihrem Arzt empfohlenen Schmerzmittel verwenden.
  • Sie sollten sich nicht die Augen reiben. Darauf sollte im Heilungsprozess besonders geachtet werden.
  • Trübung kann für eine Weile nach der Operation auftreten. In diesem Fall gibt es keinen Grund zur Sorge, Sie müssen möglicherweise bis zu 2 Wochen warten, um eine gezielte Sehkraft zu erreichen.
  • Sie müssen rechtzeitig und in regelmäßigen Abständen zu Ihrem Arzt gehen. Dies ist sehr wichtig, um die auftretenden Komplikationen zu erkennen und rechtzeitig eingreifen zu können.
  • Es ist wichtig, dass Sie die von Ihrem Arzt verschriebenen Arzneimittel für die postoperative Phase auf der Ihnen mitgeteilten Ebene und zum angegebenen Zeitpunkt anwenden.
  • Im Falle einer Unterbrechung der Verwendung von Medikamenten, informieren Sie Ihren Arzt. Es ist wichtig, Ihre Augen in der ersten Woche nicht mit Wasser zu berühren.
  • Ab der 2. Woche können Sie mit Wasser in Kontakt kommen.
  • Sie sollten versuchen, starkes Husten und Niesen so weit wie möglich zu vermeiden.

Monofokallinsen in der Türkei Prozess

Anästhesie

Lokal

Dauer der Behandlung

15 Minuten

Aufenthalt in Istanbul

4 Tage

Sozialverträglich

1 Tag

Informationen anfordern
First name is required!
Email is required!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode
Anrufzeit ist erforderlich!
Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
Mehrere Operationen
 

Bewerbungsprozess

Das Formular ausfüllen

Um uns zu kontaktieren, müssen Sie zunächst das Formular ausfüllen.

Kostenlose Konsultation

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden sich unsere fachkundigen Gesundheitsberater so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ein Foto senden

Unsere fachkundigen Gesundheitsberater werden Sie bitten, dem Arzt Ihre Fotos zu zeigen.

Planung

Nach der Untersuchung der Fotos wird Ihr Arzt entscheiden, ob Sie für die Operation geeignet sind, und der Operationsverlauf wird geplant.

Monofokallinsen in der Türkei FAQ

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

Sie können nach der Monofokallinsenoperation in Ihr Land zurückkehren. Aber es wäre besser, zwei oder drei Tage hier zu bleiben, um eine Komplikation zu vermeiden. Nach einem Tag, wenn alles in Ordnung ist, können Sie in Ihr Land zurückkehren.

Sie müssen am Tag der Operation hier sein. Sie müssen nicht einige Tage vor der Operation anreisen. Aber wenn Sie hier eine Tour geplant haben, können Sie früher anreisen.

Monofokalobjektive fokussieren auf nur eine Entfernung. Multifokallinsen ermöglichen jedoch das Sehen in verschiedenen Entfernungen. Diese können sowohl Nah-, Mittel- als auch Weitsichten korrigieren. Multifokallinsen sind die am besten geeignete Option für diejenigen, die die Abhängigkeit zu Brillen beseitigen möchten.

Oft bieten monofokale Linsen eine nützliche Sehschärfe, ohne auf Entfernungen von mehr als 1 Meter zu fallen. Wir denken, dass monofokale Linsen für Patienten wirksam sind, die eine Brille für die Kurzsicht tragen möchten.

Monofokallinsen können das Sehen aus der Ferne korrigieren. So können Patienten nach der Operation deutlich sehen. Eine Multifokallinse wiederum korrigiert den Sehfehler in unterschiedlichen Entfernungen. Mit einer Standard-Monofokallinse ist es eine effektive Behandlung, da Ihre Sicht auf kurze oder große Entfernungen klar ist.

Im Gegensatz zur neuen Generation intelligenter Linsen machen monofokale Linsen das Tragen einer Brille für Patienten nicht vollständig überflüssig. Da sie einfach fokussiert sind, ermöglichen sie es dem Patienten in der Regel nur, Sehfehler aus großer Entfernung loszuwerden.

Dies variiert je nach Ihren Bedürfnissen. Wenn Sie nach einer Kataraktoperation eine Brille tragen möchten, kann eine monofokale Linse die richtige Wahl sein. Wenn Sie das Tragen einer Brille nach einer Kataraktoperation aus der Ferne vermeiden, kann eine multifokale Linse geeignet sein.

Die laserassistierte Kataraktchirurgie ist die fortschrittlichste Methode zur Behandlung der Katarakterkrankung. Viele Augenärzte bevorzugen jedoch die Laser-Kataraktchirurgie gegenüber der traditionellen Kataraktchirurgie, um Katarakte zu "erweichen".

Um eine optimale Heilung und Ergebnisse zu gewährleisten, erwarten Ärzte in der Regel, dass sie auf dem zweiten Auge arbeiten. Dieses Auge muss heilen, bevor eine weitere Operation am ersten Auge durchgeführt wird. Wir wollen dem Blick genügend Zeit geben, sich zu stabilisieren. Diese Operation ist eine einfache Methode, um eine gute Sehkraft und Augengesundheit zu gewährleisten.

Jeder Mensch heilt anders. Aber viele Patienten berichten von einer signifikant besseren Sehkraft innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Eingriff. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit zum Ausruhen haben. Planen Sie also ein, ein bis drei Tage frei zu nehmen. Nach der Operation können Sie Ihre normale Aktivität innerhalb weniger Tage wieder aufnehmen.

Ja. Dieses Objektiv bietet eine hervorragende Sichtbarkeit nur aus der Ferne. Dies sind die ersten Linsen, die bei der Behandlung von Katarakten verwendet werden.

Monofokallinsen können das Sehen aus der Ferne korrigieren. Daher können Patienten klar sehen. Im Gegensatz dazu ermöglicht eine Multifokallinse das Sehen in unterschiedlichen Betrachtungsabständen. Mit einem Standard-Monofokalobjektiv erfolgt Ihre Sicht auf kurze oder große Entfernungen.