Ästhetische Chirurgie

Oberarmstraffung in der Türkei

Brachioplastik-in-der-Tuerkei

Was ist eine Oberarmstraffung?

Die ästhetische Chirurgie befasst sich mit jedem Teil des Körpers. Es handelt sich um einen Ansatz, der darauf abzielt, angeborene, sich später entwickelnde und zeitbedingte Probleme zu korrigieren. Auch der obere Teil unserer Arme rückt in den Blickpunkt des Interesses, wenn es darum geht, durch eine Armstraffung und/oder eine Armverkleinerung mit zunehmender Straffung eine Korrektur vorzunehmen.

Von Zeit zu Zeit kann das Problem der Erschlaffung der Arme aufgrund von Gründen wie dem Altersfaktor oder der Gewichtszunahme auftreten. Die Erschlaffung kann durch einen chirurgischen Eingriff an der Oberarmhaut beseitigt werden, wobei die Erschlaffung aus verschiedenen Gründen zu beobachten ist. Je nach Grad der Erschlaffung kann mit Sport und Übungen eine Lösung gefunden werden. Bei fortgeschrittener Erschlaffung ist jedoch eine Armstraffung unbedingt erforderlich. Vor allem, wenn ein Hautüberschuss vorliegt, ist ein anderer Eingriff als die Operation nicht ausreichend.

Oberarmstraffung-Methoden

Armstraffungsoperationen wurden in den letzten Jahren von Menschen, die Wert auf ein ästhetisches Erscheinungsbild legen, stark nachgefragt. Die Erfolgsquote der Operationen kann ebenfalls zu den Gründen gezählt werden, die die Nachfrage erhöhen. Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Team ist ebenfalls einer der Faktoren, die den Erfolg beeinflussen.

Es gibt zwei verschiedene Ansätze zur Lösung von Verdickungsproblemen im Oberarmbereich, je nach Ausmaß des Problems.

- Oberarmstraffung, die sowohl die Verschlankung der Arme als auch die Beseitigung des Hängeproblems ermöglicht
- Fettabsaugungsoperation mit narbenfreiem Ergebnis, die eine Verschlankung der Arme ermöglicht.

Ästhetische Chirurgie der Armstraffung

Je nach dem Grad der Hauterschlaffung in den Armpockenteilen und der Dicke des Unterhautfettgewebes werden die ästhetische Operation und die Methode der Armstraffung festgelegt. Armstraffungsoperationen werden je nach Zustand des Patienten unter Vollnarkose oder örtlicher Betäubung durchgeführt. Diejenigen, die unter lokaler Anästhesie operiert werden, können noch am selben Tag unter ärztlicher Aufsicht entlassen werden, während diejenigen, die unter Vollnarkose operiert werden, am nächsten Tag entlassen werden können. Eine Armstraffungsoperation dauert 1,5-2 Stunden. Zwei Tage nach der plastischen Armstraffung kann der Patient ein Bad nehmen. Der Patient kann nach 1-1,5 Monaten mit sportlichen Aktivitäten beginnen.

Methode der Fettabsaugung

Bei der Anwendung der Fettabsaugung zur Armstreckung werden häufig drei verschiedene Techniken eingesetzt.

Tumeszenz-Liposuktion

Diese Technik ist eines der am häufigsten angewandten Verfahren zur Fettabsaugung. Bei dieser Methode, die auch als Liposkulptur bezeichnet wird, wird eine große Menge an verdünntem Lidocain (Lokalanästhetikum) und Epinephrin (Kapillarverenger) in das Fettgewebe im Problembereich injiziert, wodurch das Zielgewebe anschwillt und hart wird. Durch sehr kleine Schnitte wird das überschüssige Fettgewebe mit Hilfe von Mikrokanülen entfernt. Das umliegende Gewebe wird bei diesem Verfahren nicht verletzt. Dieses Fett wird dann direkt unter die Hautoberfläche gebracht. So wird der Arm viel lebendiger und voller. Die Tumeszenz-Liposuktion wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

Hast du eine Frage?
Benötigen Sie weitere Informationen zur Operation? Mit einem Klick auf WhatsApp oder E-Mail erhalten Sie eine kostenlose Beratung zu Ihren Fragen.
Fragen Sie den Arzt

Laser-Liposuktion

Bei dieser Technik wird das angesammelte Fettgewebe mit Laserenergie verflüssigt und mit Hilfe von Mikrokanülen aus dem Körper geschleudert. Wie bei der Tumeszenz-Liposuktion werden erfolgreiche Ergebnisse erzielt, ohne das umliegende Gewebe zu schädigen.

Außerdem wird eine sterile Kochsalzlösung verwendet, die eine wesentlich schnellere Genesung ermöglicht. Die Straffung der Haut nach dem Eingriff ist somit schneller und effektiver. Vor allem der Laser hilft, die Fettzellen zu schmelzen, die durch das faserige Gewebe schwer zu erreichen sind, und die Haut am Arm zu straffen, was für die Fettabsaugung am Arm sehr vorteilhaft ist.

Vaser-Liposuktion

Bei der Vaser-Liposuktion wird das Fettgewebe mit Hilfe von Ultraschallenergie zerkleinert und die Fettzellen emulgiert. Das verflüssigte Fettgewebe wird durch eine dünne Kanüle leicht aus dem Körper entfernt. Wie bei der Laser-Liposuktion wird auch bei dieser Technik eine fortschrittliche Technologie eingesetzt, die eine maximale Fettentfernung mit minimalen Auswirkungen ermöglicht, ohne das umliegende Gewebe zu beschädigen. So entsteht ein sehr natürliches und erfolgreiches Ergebnis. Die Vaser-Liposuction-Methode am Arm ist ein revolutionäres Verfahren zur Fettentfernung, das eine sofortige Lösung und schnelle Ergebnisse liefert.

Unabhängig davon, welche Fettabsaugungstechnik verwendet wird, sollte überschüssige Haut nach diesen Eingriffen chirurgisch entfernt werden. Manchmal beschränkt sich der Hautüberschuss auf die Achselhöhle, manchmal reicht er bis zum Ellenbogen. Im ersten Fall kann der Hautüberschuss durch eine begrenzte Narbe, die nur unter der Achselhöhle versteckt werden kann, wiederhergestellt werden. Im zweiten Fall wird die Armstreckung mit einer Narbe an der Innenseite des Arms abgeschlossen. Diese Narbe ist jedoch weder von vorne noch von hinten zu sehen.

Vor der Brachioplastik-Operation

Vor einer Armstraffungsoperation müssen die Patienten die Empfehlungen des Arztes befolgen. Vor einer Armstraffungsoperation muss der Patient, wie bei anderen Operationen auch, einige Regeln befolgen. Der wichtigste Grund dafür ist, dass die Operation angenehm verlaufen soll.

Patienten, die sich einer Operation unterziehen wollen, sollten darauf achten, welche Medikamente sie in den 4 oder 5 Tagen vor der Operation einnehmen werden. Insbesondere Medikamente, die das Blut verdünnen, wie z. B. Aspirin, sollten in diesem Zeitraum vermieden werden.

Während dieser Untersuchung und Beurteilung erfährt Ihr Arzt Ihre ausführliche Krankengeschichte und Ihre Erwartungen an den Eingriff. Ihr Arzt möchte sicherstellen, dass Sie sich über die zu erwartende Narbe nach der Operation im Klaren sind, denn das Verblassen der Narben am Körper ist nicht wie im Gesicht. Es dauert länger und erfordert mehr Aufwand. Wenn die Menge an schlaffer Haut und schlaffem Gewebe nicht zu groß ist, kann dieser Eingriff auch als Kombination mit einer Fettabsaugung und/oder einer kurzen Narbenoperation geplant werden. Bei der Untersuchung muss zunächst festgestellt werden, ob Sie für eine kurzzeitige Operation geeignet sind. Ihr Arzt kann Sie zu dieser Operation überweisen, wenn Ihre Haut relativ elastisch ist und die Menge des zu entfernenden Gewebes mittelgroß ist, wenn Sie keine offensichtlich sonnengeschädigte Haut haben und wenn Ihre Haut nicht sehr schlaff ist.

Nach der Brachioplastik-Operation

Plötzliche und übermäßige Armbewegungen sollten vermieden werden. Die Nahtlinie wird bis zu 1 Woche lang mit einem geschlossenen Verband versorgt. Baden im Meer und im Schwimmbad, schwere Arbeiten und die Benutzung der Arme sind 3 Wochen lang verboten. Ab dem nächsten Tag kann der Patient seinen täglichen Aktivitäten problemlos nachgehen.

Nach der Armlifting-Operation ist es im Durchschnitt 3-4 Wochen lang nicht angebracht, aktiven Sport zu treiben, insbesondere im Armbereich.

In der ersten Zeit, d.h. in den ersten 2 Wochen nach der Operation, kann es zu Ödemen in den Händen und Unterarmen kommen, insbesondere wenn auch eine Fettabsaugung durchgeführt wurde. Das ist normal. Auch diese Ödeme können mit dem Armkorsett zusammenhängen. Es ist sehr gut, wenn der Patient das Korsett von Zeit zu Zeit abnimmt und sich eine halbe Stunde lang ausruht, indem er die Arme hochlegt. Lymphödem-ähnliche Ödeme werden in der Spätphase nicht gesehen.

Brachioplastik Prozess

Anästhesie

Allgemein

Dauer der Behandlung

2-3 Stunden

Aufenthalt in Istanbul

5 Tage

Sozialverträglich

7-8 Tage

Oberarmstraffung Kosten in der Türkei

All inclusive package
  • Kostenlose Beratung
  • 4 Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel in Istanbul
  • Prä-/postoperative Tests
  • Kosten für das Labor
  • Medikamente und Ausrüstung
  • Rundum-VIP-Transfer
  • 7/24 Unterstützung
  • Assistenten sprechen Deutsch

Informationen anfordern
First name is required!
Email is required!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode
Anrufzeit ist erforderlich!
Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
Mehrere Operationen
 

Bewerbungsprozess

Das Formular ausfüllen

Um uns zu kontaktieren, müssen Sie zunächst das Formular ausfüllen.

Kostenlose Konsultation

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden sich unsere fachkundigen Gesundheitsberater so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ein Foto senden

Unsere fachkundigen Gesundheitsberater werden Sie bitten, dem Arzt Ihre Fotos zu zeigen.

Planung

Nach der Untersuchung der Fotos wird Ihr Arzt entscheiden, ob Sie für die Operation geeignet sind, und der Operationsverlauf wird geplant.

Brachioplastik in der Türkei FAQ

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

Es ist gut, wenn Sie einige Tage vor der Operation in Istanbul sind. Sie müssen am Tag vor der Operation Ihre Untersuchungen, Bluttests oder andere Details erledigen.

In der Regel werden Sie am Tag der Operation eine Nacht im Krankenhaus verbringen, um Ihre Situation zu beobachten. Danach dauert die erste Erholungsphase 7-10 Tage, und wenn Sie einige Sehenswürdigkeiten in Istanbul besichtigen möchten, sollten Sie Ihren Urlaub entsprechend planen.

Nach 2-3 Wochen werden Sie sehen, dass Ihre Genesung fast abgeschlossen ist.

Eine Brachioplastik, oft auch als Armstraffung bezeichnet, ist ein chirurgischer Eingriff, der überschüssige, nach unten hängende Haut reduziert. Dabei wird das Stützgewebe unter der Haut, das dem Oberarm seine Form gibt, gestrafft und geglättet. Außerdem werden bestimmte Fettansammlungen im Bereich des Oberarms verkleinert.

Die Brachioplastik ist eine im Allgemeinen sichere Operation. Aber jede Operation birgt auch Gefahren in sich. Die Risiken hängen von Ihrem Alter, Ihrer Gewichtsabnahme und Ihrem Gesundheitszustand ab. Sie hängen auch von der von Ihrem Arzt angewandten Operationstechnik ab.

In der Regel werden bei einer Brachioplastik zwischen 600 und 1800 Gramm oder 1,5 bis 4 Pfund Fett und überschüssige Oberarmhaut entfernt. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass es sich dabei nicht um einen Eingriff zur Gewichtsreduktion handelt.

Typisch sind Blutergüsse, Schwellungen, Taubheitsgefühl, Schmerzen, Spannungsgefühl, Brennen und Ausfluss aus den Einschnitten. Die Schwellungen können ein bis sechs Monate andauern, und das Taubheitsgefühl wird mit fortschreitendem Heilungsprozess besser.

Erwachsene mit starker Hauterschlaffung am Oberarm sind in der Regel Kandidaten für eine Armstraffung. Erwachsene jeden Alters, die nicht stark übergewichtig sind und deren Gewicht eher konstant ist. Gesunde Menschen, die keine Krankheiten haben, die ihre Heilungsfähigkeit beeinträchtigen oder ein höheres Risiko für eine Operation darstellen würden.

Nach einer Brachioplastik-Operation können Schmerzen unterschiedlicher Intensität und Dauer auftreten und anhalten. In seltenen Fällen kann es zu chronischen Schmerzen kommen, wenn Nerven in Narbengewebe eingeklemmt werden (Neurome) oder wenn die Haut durch die Narbenbildung weniger beweglich wird.

Ein Mini-Armlifting ist ein Körperkonturierungsverfahren, das einen schlankeren Arm schafft. Bei diesem Eingriff wird das Armgewebe neu geformt und schlaffe oder lose Haut durch Straffung der Armhaut entfernt. Mini-Armliftings oder Mini-Brachialplastiken gehören zu den häufigsten Eingriffen, die unsere Patienten in New York vornehmen lassen.

Bei einer Brachioplastik, die eine lang anhaltende Narbe hinterlässt und als großer Eingriff gilt, wird die Haut am Oberarm gestrafft.

Nach der Operation müssen Sie höchstwahrscheinlich für drei bis vier Wochen ein Kompressionskleidungsstück tragen. Nach der Operation sollten Sie etwa einen Monat lang auf schweres Heben und intensiven Sport verzichten. Sie sollten auch zwei Wochen lang kein Deodorant benutzen.