Zahnchirurgie

Zahnkrone in der Türkei

Zahnkrone-in-der-Tuerkei

Was ist Zahnkronen?

Eine Krone wird normalerweise angewendet, wenn der größte Teil der Zahnstruktur verloren gegangen ist und zu schwach wird, um Kau- und / oder Beißkräfte zu unterstützen. Die Zahnstruktur kann durch eine Fraktur des Zahnes oder unbehandelte Karies, die sich weit im Zahn ausgebreitet hat, verloren gehen. Eine weitere Indikation für die Wiederherstellung eines Zahnes mit einer Krone ist ein wurzelbehandelter Zahn. Wurzelbehandelte Zähne werden mit der Zeit brüchiger, so dass sie eher brechen und extrahiert werden.

Die Wiederherstellung wurzelbehandelter Zähne mit einer Krone schützt sie vor dem Bruch im Laufe der Zeit. Menschen, die an starkem Zahnverschleiß leiden, können auch von Kronen profitieren, um ihre Zähne wiederherzustellen und ihre Zähne vor weiteren Schäden zu schützen. Kronen werden auch verwendet, um Zahnimplantate wiederherzustellen. Wenn ein Zahnimplantat eingesetzt wird, um einen verlorenen Zahn zu ersetzen, legen wir eine Porzellankrone über das Implantat, damit es wie ein Zahn aussieht.

Zahnkronen Methoden

Zahnkronen sind in der Regel die Typen, die ihren Namen von den Materialien haben, die in ihrer Struktur verwendet werden. Die Anzahl der zu überkronenden Zähne variiert von Person zu Person. Wenn die Anzahl der  Zahnkronen mehr als zwei beträgt, sollte die Krone haltbarer sein. Die Wahl von Patienten, die mehr als 2 Kronen haben werden, wird vom Arzt als Zirkonium- oder Metallinfrastrukturzahnkrone bevorzugt . Zahnkronen sind;

Metall Infrastruktur Porzellan Zahnkrone

Die notwendige Metallinfrastruktur wird nach der Vermessung der Zahnstruktur hergestellt. Zahntechniker verwenden spezielle Bürsten, um Zähne zu formen, und die Metallrestaurationen, die im Mund des Patienten verwendet werden, müssen kompatibel sein, dann sind sie poliert und gebrauchsfertig.

Vollkeramische Kaiserkrone

Es ist eine Methode, die von denen angewendet wird, die eine einzelne Zahnkrone machen. Dies ist eine Technik, die auf einen einzelnen Frontzahn angewendet wird, der sich von der Metallinfrastrukturkrone unterscheidet. Es ist eine haltbarere Technik als andere Kronen.  Aber bei harten Schlägen ist die Wahrscheinlichkeit eines Bruchs sehr hoch.

Einer der Gründe, warum die Kaiserkronen-Veneer-Technik in der Türkei und auf der ganzen Welt häufig bevorzugt wird, sind die Vorteile, die sie bietet. Unter diesen Vorteilen können wir die Dinge, die Sie wissen sollten, wie folgt auflisten:

  • Bietet ein natürliches Zahnbild
  • Durch seine hohe Lichtdurchlässigkeit erfüllt es ästhetische Erwartungen.
  • Diese Zahnkronenmethode hat eine natürliche Fluoreszenz und dank dieser Eigenschaft kann die Oberflächenstruktur kontrolliert werden.
  • Im Vergleich zu anderen Arten von Kronen ist das Rückhaltemerkmal höher.
  • Weniger Plaqueansammlung auf der Oberfläche
  • Abriebfest
  • Flüssigkeitsaufnahme ist gering
  • Es wird völlig schmerzfrei angewendet.
  • Es kann auch angewendet werden, wenn sich der Farbton der Zähne ändert.

Hast du eine Frage?
Benötigen Sie weitere Informationen zur Operation? Mit einem Klick auf WhatsApp oder E-Mail erhalten Sie eine kostenlose Beratung zu Ihren Fragen.
Fragen Sie den Arzt

Zirkoniumkrone

Es ist eine Zahnkronentechnik, die im Allgemeinen durchgeführt wird, um ein ästhetisches Aussehen zu erzielen und viele Vorteile hat. Es ist bekannt als der Zahn, der dem natürlichen Zahn am nächsten ist. Zirkonium wird von Patienten aufgrund seiner vielen Vorteile bevorzugt. Diese Vorteile sind;

  • Sie nehmen leicht Form an und können leicht in weiße Farbe umgewandelt werden.
  • Sie sind künstliche Zähne, die aufgrund ihres natürlichen Aussehens echte Zähne am ehesten nachahmen.
  • Sie enthalten kein Metall. Langfristige Retention im Mund ist sicher.
  • Nicht empfindlich; Beständig gegen heiße und kalte Speisen und Getränke

Vor der Zahnkronenoperation

Im Zahnkronenprozess; Materialien wie Zirkonium, Gold, Silber, Porzellan und Keramik können verwendet werden. Abhängig von der Operation, die unter der Kontrolle des Arztes durchgeführt werden soll, kann eine dieser Optionen bevorzugt werden. Wer abseits der natürlichen Optik ein anderes Ergebnis erzielen möchte, kann zu Metallmaterialien wie Gold und Silber greifen. Diejenigen, die empfindlich auf natürliches Aussehen reagieren, sollten eine der Zirkonium-, Porzellan- und Keramikoptionen wählen.  Die Preise für überkronte Zähne können je nach zu wählendem Material variieren. Wenn Sie bei der Auswahl auf dieses Kriterium achten, hilft dies bei der Erstellung des Budgets. Zirkonium kann als das nützlichste Material in Bezug auf Natürlichkeit und Funktionalität angesehen werden. Zirkon ist der am besten geeignete Weg, um Originalität in Bezug auf das Aussehen der Zähne zu erreichen. Aus diesem Grund können diejenigen, die in jungen Jahren Kronen haben möchten, auch Zirkonium bevorzugen. Wenn es von einem Arzt angewendet wird, der ein Experte auf dem Gebiet des Zirkoniums ist, kann der Zahn problemlos über einen längeren Zeitraum verwendet werden.

Die Zähne werden für die Krone vorbereitet, indem vor der Operation eine Untersuchung durchgeführt wird . Vor der Beschichtung werden die Zähne durch entsprechende Behandlungen gereinigt. Alle für die Beschichtung notwendigen Bedingungen sind gegeben. Kronenzahnbehandlungsstadien sind;

  • Zähne werden gemessen und provisorische Formen werden auf die Zähne gelegt, bis die Kronen vorbereitet sind.
  • Wenn ein Problem während der Zeit auftritt, in der sich die Formen auf den Zähnen befinden, wird sofort eingegriffen und alle Probleme, die bei der Vorbereitung der Kronenzähne in Computerumgebung mit 3D-Systemen auftreten können. Vorbereitete Zähne werden am Termintag aufgetragen.

Der Zahnkronenbehandlungsprozess endet in ca. 3 Sitzungen, wenn kein Problem vorliegt. Es sollte beachtet werden, dass die Behandlung im Abstand von 2-3 Tagen durchgeführt werden sollte. Nach der Zahnkronenbehandlung ist es wichtig, dass der Patient auf die Mund- und Zahnpflege achtet und regelmäßig zur Kontrolle kommt. Zahnbehandlungen, die von Fachärzten durchgeführt werden, können viele Jahre gesund angewendet werden, wenn die notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind.

Nach der Zahnkronenoperation

Es wird empfohlen, dass Sie die Anweisungen Ihres Zahnarztes befolgen, um einen angenehmen Heilungsprozess nach der Zahnkrone zu haben. Je nach Art der Kronenbehandlung gibt es Verfahren, die in Übereinstimmung mit jeder Behandlung durchgeführt werden sollten. Zahnkronenbehandlungen werden mit verschiedenen Methoden angewendet, um die Störungen in der Zahnstruktur zu regulieren und gesündere Zähne zu erreichen. Entsprechend den durchgeführten Behandlungen sind die Punkte, die nach der Operation zu berücksichtigen  sind;

  • Sie sollten die Kronen wie Ihre normalen Zähne betrachten und mindestens 2 Mal täglich putzen.
  • Speisereste können unter den Kronen verbleiben, dazu ist es notwendig, Zahnseide zu verwenden.
  • Es ist notwendig, einmal in 6 Monaten zu einer regelmäßigen Kontrolle zu gehen.
  • Es ist typisch, dass Sie anfangs ein Kribbeln verspüren, das mit der Zeit vergeht. Wenn es nicht vergeht, können Sie das von Ihrem Arzt empfohlene Schmerzmittel einnehmen, und wenn die Probleme anhalten, können Sie einen Termin mit Ihrem Arzt vereinbaren.
  • Ihr Arzt kann die Zähne vorübergehend verkleben. In diesem Fall können sich die Kronen leichter lösen. Es gibt keinen temporären verklebten Zahn, der ständig herausfällt. Wenn es nach der Probenutzung kein Problem gibt, wird es dauerhaft angebracht.
  • Die Verwendung von Zahnseide sollte fortgesetzt werden. Sogar die Nutzungshäufigkeit muss möglicherweise erhöht werden.
  • Seien Sie vorsichtig mit extrem harten Lebensmitteln wie Walnüssen usw. Die Schalen sollten nicht von den Zähnen gebrochen werden
  • Es können gleichzeitig dauerhafte oder temporäre Klebstoffrückstände vorhanden sein. Wenn Sie sich also die Zähne putzen, haben Sie keine Angst.
  • Sie können einen Arztbesuch vereinbaren, um alle Ihre Probleme zu besprechen.
  • Es kann einige Zeit dauern, sich daran zu gewöhnen, da sich eine fremde Substanz in Ihrem Mund befindet.
  • Kronen können zu groß für Ihre Zunge, Lippen oder in Ihrem Mund erscheinen. Der Grund dafür ist, dass es in diesem Bereich lange Zeit keine Zähne gibt. Sie werden sich spätestens innerhalb von 15 Tagen daran gewöhnen.

Zahnkrone in der Türkei Prozess

Anästhesie

Lokal

Dauer der Behandlung

6-8 Stunden

Aufenthalt in Istanbul

3 Tage

Sozialverträglich

1 Woche

Zahnkrone Kosten in der Türkei

All inclusive package
  • Kostenlose Beratung
  • 4 Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel in Istanbul
  • Prä-/postoperative Tests
  • Kosten für das Labor
  • Medikamente und Ausrüstung
  • Rundum-VIP-Transfer
  • 7/24 Unterstützung
  • Assistenten sprechen Deutsch

Informationen anfordern
First name is required!
Email is required!
Telefonnummer ist erforderlich!
Ohne Ländercode
Anrufzeit ist erforderlich!
Nach der Zeit Ihres eigenen Landes.
Mehrere Operationen
 

Bewerbungsprozess

Das Formular ausfüllen

Um uns zu kontaktieren, müssen Sie zunächst das Formular ausfüllen.

Kostenlose Konsultation

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden sich unsere fachkundigen Gesundheitsberater so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ein Foto senden

Unsere fachkundigen Gesundheitsberater werden Sie bitten, dem Arzt Ihre Fotos zu zeigen.

Planung

Nach der Untersuchung der Fotos wird Ihr Arzt entscheiden, ob Sie für die Operation geeignet sind, und der Operationsverlauf wird geplant.

Zahnkrone in der Türkei FAQ

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, können Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular senden.

Die Untersuchungen können am Tag Ihrer Operation durchgeführt werden. Planen Sie also entsprechend.

Daher sollten Sie sich darauf einstellen, dass Sie einige Tage in Istanbul bleiben müssen, wenn Sie hier eine Zahnkrone erhalten. In der Zwischenzeit erhalten Sie in der Zahnarztpraxis eine provisorische Krone. Ihre maßgefertigten Kronen werden in der Regel in 4 bis 7 Tagen angepasst und angefertigt. Das bedeutet, dass Sie etwa eine Woche in Istanbul verbringen müssen.

Eine durchschnittliche Zahnkrone hält mit besonderen Vorsichtsmaßnahmen 15 Jahre lang.  Sie halten jedoch häufig bis zu 25 oder 30 Jahre, wenn Sie Ihrer Zahngesundheit mehr Zeit und Bedeutung beimessen.

Eine Zahnkrone ist eine fantastische Behandlungsoption, die zahlreiche Zahnprobleme effizient und lang anhaltend lindern kann. Um einen Zahn nach einem Wurzelkanal zu stützen, einen gebrochenen oder rissigen Zahn zu behandeln, einen beschädigten Zahn zu stärken und zu schützen oder einen Zahn zu stärken, werden Zahnkronen empfohlen.

Ein normaler Zahn unter einer Krone ist daran befestigt. Aus diesem Grund können sich die Ränder einer Krone verschlechtern. Eine Krone mit Fäulnis an den Rändern kann nur dauerhaft fixiert werden, indem die alte Krone entfernt, der Verfall behandelt und eine neue Krone geschaffen wird.

Eine Wurzelbehandlung ist nicht unbedingt notwendig, um eine Krone zu erhalten, und umgekehrt. Gelegentlich kann es jedoch sein, dass Sie beide Behandlungen benötigen. Wenn Ihr Zahn nicht mehr zu retten ist, kann Ihr Zahnarzt zu einer Extraktion raten. Später können Sie die fehlenden Zähne durch Zahnersatz, Zahnbrücken oder Implantate ersetzen.

Vollkeramikkronen sind eine gute Option für Frontzähne.  Zahnkronen aus gepresster Keramik haben einen robusten Innenkern. Zahnkronen aus gepresster Keramik ersetzen die Metallauskleidungen, die in der vollkeramischen Kronenproduktion verwendet werden. Da Porzellan die beste natürliche Farbübereinstimmung liefert, wird es verwendet, um gepresste Keramikkronen zu verschließen.

Nachdem Sie eine Krone erhalten haben, sollten Sie sich nicht schlechter fühlen. Ihre Zähne, Ihr Zahnfleisch und das umgebende Gewebe werden von Ihrem Zahnarzt lokal betäubt, aber es wird wahrscheinlich auch ein Anästhetikum verabreicht, so dass Sie eine kleine Prise spüren könnten.

Außerdem können Sie beobachten, dass sich Lebensmittel um die Basis der Krone herum ansammeln. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Krone nicht fest mit dem Zahn verbunden ist und stattdessen einen Raum lässt, in dem sich Speisereste und Plaque ansammeln können. Daraus können Zahnfleischerkrankungen und Karies resultieren.

 

Ihr Zahnarzt wird den Zahn und das ihn umgebende Zahnfleischgewebe anästhesieren (betäuben), bevor er mit der Kronenherstellung beginnt. Danach werden die Kaufläche und die Seiten des Zahnes modifiziert, um Platz für die Krone zu schaffen. Abhängig von der Art der verwendeten Krone wird eine bestimmte Menge eliminiert.

Es gibt keinen Unterschied zwischen einer Zahnkappe und einer Krone. Eine Zahnkrone ist eine zahnförmige Kappe, die über einen Zahn gelegt wird, um seine Form, Größe, Festigkeit und sein Aussehen wiederherzustellen. Zahnimplantate können auch eine Krone haben, die oben angebracht ist.

Wenn sich eine schwarze Linie um den Zahn befindet, kann er sich bereits verschlechtert haben. Eine Verschlechterung ist auch mit einer Krone noch möglich, insbesondere entlang der Zahnränder.